Begegnen Sie sich und dem Anderen.
Auf vielfältige Weise.

Alle Termine

Hier finden Sie alle Veranstaltungen.

April 2020

Alle Termine vom Haus Lebensspur werden wegen des Corona-Virus abgesagt.

Liebe Besucher unserer Homepage,

leider müssen wir aufgrund der Viruspandemie unsere Angebote absagen.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Gottes Segen.

Telefonisch sind wir für Sie gerne erreichbar.

Tel: 07961/567866

Gottes Segen und alles Gute

Sr. Judith Benz

Betretungsverbot im Seniorenheim und Hospiz

Betretungsverbot

Gemäß § 6 Abs. 2 ff. der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus Sars-Cov-2 (Corona-Verordnung- CoronaVO) vom 16.3.2020 ergeht folgende

Anordnung:

Das Seniorenheim St. Anna und das Hospiz St. Anna

dürfen nicht mehr zu Besuchszwecken betreten werden. Die Einrichtung kann den Zutritt zu Besuchszwecken erlauben, wenn geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen getroffen werden können.

Der Zutritt von externen Personen aus sonstigen, insbesondere beruflichen Gründen ist nur in Ausnahmefällen und mit Zustimmung der Einrichtungsleitung gestattet. Im Falle der Gewährung des Zutritts sind geeignete Vorkehrungen zum Infektionsschutz zu treffen.

Personen, die in den vorangegangenen 14 Tagen in Kontakt zu einer infizierten Person standen und Personen mit Anzeichen für eine Atemwegserkrankung oder mit erhöhter Temperatur ist der Zutritt untersagt. Wenn diese Personen die Einrichtung zum Zweck der Behandlung oder Aufnahme betreten wollen, ist vorab das Einverständnis der Einrichtung einzuholen.

Ausnahmen können von der Einrichtungsleitung

für das Seniorenheim: Schwester Gabriela Tel. 07961/882-220
für das Hospiz: Bernhard Amme Tel. 07961/882-220

für nahestehende Personen im Einzelfall und unter Auflagen zugelassen werden.

Das Betretungsverbot gilt bis 19. April 2020.

Bitte haben Sie Verständnis, dass alle Veranstaltungen abgesagt sind und unsere Gottesdienste "in Klausur" stattfinden.

Unsere Tagespflege ist ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres leider geschlossen.

Pergola bei der Mutterhauspforte

Ab sofort können namentlich gezeichnete Palmzweige schräg gegenüber der Mutterhauspforte (Nibelungenweg 1) auf einen Tisch der offenen Pergola gelegt werden. Pater Norbert, Hausgeistlicher bei uns Anna-Schwestern, wird diese am Palmsonntagmorgen weihen. Die Palmzweige können dann am Sonntag ab 11.30 Uhr im Laufe des Tages oder am nächsten Tag wieder von dort abgeholt werden.

Wandern mit Bibel und Rucksack im Ostalbkreis

Elemente dieser Tage sind Stille, Natur, Wandern, Meditation, Biblische Texte und Gottesdienst

Kosten: 80,-- Euro pro Wochenende (50,-- Euro ermäßigt nach Absprache)


Zur Anmeldung

Pray and Stay

Mutterhauskapelle

Eingang: über den Weg, der neben dem Mutterhaus hochführt

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Flyer Pray and stay

Wir freuen uns auf Sie!

Anna-Schwestern

Franziskanerinnen von Ellwangen

Nibelungenweg 1
73479 Ellwangen/ Jagst

T 07961 / 882-0
F 07961 / 882-149
M gemeinschaft@anna-schwestern.de