Mitarbeiterehrung bei den Anna-Schwestern

Sechs Mitarbeiter wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für ihre langjährige Zugehörigkeit von Generaloberin Schwester Veronika Mätzler und Verwaltungsleiter Michael Hinderer geehrt.

für 15 Jahre Annemarie Baumann (Hauswirtschaft) und Diana Martin (Seniorenheim), für 20 Jahre Petra Schneider (Gärtnerei) und Sonja Fischer (Seniorenheim), für 25 Jahre Gabriele Lackner (Verwaltung) und für 30 Jahre Susanne Gärtner (Seniorenheim).

Die Ehrung der ehrenamtlichen Mitarbeiter erfolgt zur 10-jährigen Tätigkeit. In diesem Jahr erreichten dies 11 Personen. Mit einer Urkunde und einem Präsent dankten Generaloberin Schwester Veronika Mätzler und Verwaltungsleiter Michael Hinderer für so viel ehrenamtliches Engagement zum Wohle vieler bedürftiger, kranker und sterbender Menschen. „Möge dieser Einsatz als Freude und Segen an jede und jeden Einzelnen wieder zurückkehren“.

In einer besinnlichen Lichtfeier in der Mutterhauskapelle begrüßte Schwester Veronika die 150 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitschwestern. „Menschwerdung ist, wenn wir den Blick für die Bedürfnisse der Menschen schärfen und ihnen das tun, was für sie zu einem Mehr an Leben führt“, so die Generaloberin.

Verwaltungsdirektor Michael Hinderer dankte den Mitarbeitern für ihr großes Engagement im zurückliegenden Jahr und ging auf die franziskanische Ausrichtung mit Blick auf das Lebenszeugnis des Heiligen Franz von Assisi ein. Bei einem gemeinsamen Essen, von der Küche der Anna-Schwestern bestens zubereitet, war noch genügend Zeit für Begegnung und Austausch.

Ehrenamtliche, die für 10 Jahre Tätigkeit geehrt wurden.

Zurück

Wir freuen uns auf Sie!

Anna-Schwestern

Franziskanerinnen von Ellwangen

Nibelungenweg 1
73479 Ellwangen/ Jagst

T 07961 / 882-0
F 07961 / 882-149
M gemeinschaft@anna-schwestern.de