• Übersicht
  • Gemeinschaft
  • Haus Lebensspur
  • Hospiz St. Anna
  • Tagespflege
  • Alten- und Pflegeheim

Geistliche Tage der Ausbildungsgruppe in Niedersonthofen vom 19. bis 22. April 2017

In der Woche nach Ostern machten wir uns auf den Weg zu geistlichen Tagen im Rahmen der Ausbildungsgruppe. Das Jahresthema "Mütter sind wir, wenn wir IHN (Jesus) liebend in uns und in die Welt tragen." hat uns in diesen Tagen begleitet.

Weiterlesen …

Profess auf Lebenszeit von Schwester Gabriela Scholz

Über sechs Jahre ist es her, dass Schwester Gabriela mit der Noviziatsaufnahme das Ordenskleid der Anna-Schwestern bekam. Jetzt hat sie die Profess auf Lebenszeit abgelegt.

Weiterlesen …

Professerneuerung von Schwester Leonie Nohl

Im Februar 2015 hat Schwester Leonie ihre Erstprofess für zwei Jahre abgelegt. Im Rahmen des Vespergebets hat sie ihre zeitliche Profess nun für weitere zwei Jahre erneuert. Als ein weiteres Zeichen für ihre Verbundenheit zur Gemeinschaft der Anna-Schwestern erhielt sie einen Rosenkranz mit der Anna-Medaille.

Weiterlesen …

Vorweihnachtsfeier und Mitarbeiterehrung

Sieben Mitarbeiterinnen wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für langjährige Zugehörigkeit von Verwaltungsdirektor Michael Hinderer und Generaloberin Schwester Veronika Mätzler geehrt: für 40 Jahre Dorothea Wäscher (Küche), für 35 Jahre Doris Rettenmeier (Seniorenheim), für 20 Jahre Sylvia Winterstein (Seniorenheim) sowie für 15 Jahre Elif Ceyhan (Küche), Jutta Brand, Sybille Fuchs und Gabriele Mack (alle Seniorenheim). Als Dank für die Treue und das tatkräftige Engagement dem Leben zu dienen, überreichten Verwaltungsdirektor Hinderer, Schwester Veronika sowie die Einrichtungsleitungen einen Blumengruß und eine Urkunde.

Weiterlesen …

Jahresprogramm 2017 Haus Lebensspur

zur Wahl: Auszeit für Frauen ... kurze Auszeit ... Leben im Kloster ... Klosterführung ... Besinnungswochenende ... Kräuter-/Naturwochenende ... Wandern mit Bibel und Rücksack ... Holzofenbrot backen ... Bibelmeditation ... Kreativwerkstatt ... Gebet und Stille in der Natur ... Abendlob ... Tanzexerzitien ... Tanzmeditation ...

Weiterlesen …

Postulatsaufnahme von Silke Steiert

Nach 2 1/2 Monaten des Mitlebens in unserer Anna-Gemeinschaft hat Silke Steiert um die Aufnahme in das Postulat gebeten und der Bitte wurde von der Generaloberin mit ihrem Generalrat entsprochen. Das Postulat ist die Zeit des Übergangs und des Hineinwachsens in das Ordensleben - eine Zeit, in der sich Postulantin und wir Anna-Schwestern näher kennenlernen.

Weiterlesen …

Einführung neuer Mitarbeiter

In diesem Jahr haben einige neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen unseres Mutterhauses begonnen zu arbeiten. Aus diesem Grund fand Mitte Oktober 2016 ein Einführungsnachmittag statt. Nach einer Vorstellrunde wurde den Mitarbeitern die Gemeinschaft der Anna-Schwestern und ihre Geschichte durch eine Power-Point Präsentation veranschaulicht und die St. Anna-Stiftung wurde vorgestellt. Ein längerer Rundgang mit Haus Lebensspur - Tagespflege - Seniorenheim und Wohngemeinschaft - Hospiz - Küche und Mutterhauskapelle diente dazu die einzelnen Bereiche kennenzulernen. Ein besinnlicher Abschluss beendete den Nachmittag.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit !

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2016

Elf Anna-Schwestern feierten kurz vor dem Franziskusfest (4. Oktober) ihr Schwesternjubiläum. Fünf Schwestern durften ihr 65-jähriges Jubiläum feiern und weitere fünf Schwestern feierten ihr 60-jähriges Jubiläum und Schwester Veronika feierte ihr 25-jähriges Ordensjubiläum.

Weiterlesen …

Junioratstreffen in Mallersdorf

Vom 23. bis 25.09.2016 trafen sich drei Gemeinschaften in Mallersdorf. Wir Anna-Schwestern mit Sr. Leonie und Sr. Judith, Elisabethinerinnen von Neuburg und die Mallersdorfer Schwestern.

Weiterlesen …

Primiziantensegen bei uns Anna-Schwestern

Bei uns Anna-Schwestern fand am 30.07.2016 ein Gottesdienst mit der Spendung des Primiziantensegens durch den Neupriester Florian Bach (Diözese Augsburg) statt.

Weiterlesen …

Geistliche Tage der Ausbildungsgruppe in Niedersonthofen vom 30.03. bis 02.04.2016

Zu fünft haben wir spirituelle, erholsame, schöne, frohe, interessante, genussvolle, harmonische, lustvolle ... Tage im Haus Annette im Allgäu erlebt.

Weiterlesen …

Verabschiedung von Herrn Superior Pfr. Feldhinkel

Nach über 22-jähriger Amtszeit wurde heute Herr Pfarrer Herbert Feldhinkel als Superior von uns Anna-Schwestern verabschiedet. Den Gottesdienst zelebrierte Herr Weihbischof Thomas Maria Renz. Danach fand mit vielen Gästen im Festsaal ein Festakt statt, bei dem für die langjährige Tätigkeit gedankt wurde. Nach einem Abendessen mit warmem Buffet erklärte der Künstler Rudolf Kurz den Gästen noch sehr umfassend das Schöpfungsfenster in der Wohnanlage St. Anna.

Weiterlesen …

Abschlussgottesdienst zum Jahr des gottgeweihten Lebens

Zum Abschluss des Jahres des gottgeweihten Lebens fand ein Pontifikalamt mit Weihbischof Thomas Maria Renz auf dem Schönenberg statt. Der Gottesdienst wurde gemeinsam von den Ellwanger Ordensgemeinschaften vorbereitet. Es kamen viele Besucher.

Weiterlesen …

Geburtstagsfeier in der Tagespflege

Ein Zeitungsartikel zu unserem ältesten Tagepflegegast - Frau Anna Vaas

Weiterlesen …

Weihnachtsbrief Haus Lebensspur

Wir wünschen zusammen mit Ursula Saretzki ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2016 - Schwester Judith und Schwester Editha -

Weiterlesen …

Vorweihnachtsfeier und Mitarbeiterehrung

Acht Mitarbeiterinnen wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für langjährige Zugehörigkeit von Verwaltungsdirektor Michael Hinderer und Generaloberin Schwester Veronika Mätzler geehrt: für 30 Jahre Theresia Bäuerle (Hospiz), für 25 Jahre Hannelore Knebel (Seniorenheim) und Christa Vaas (Hospiz), für 20 Jahre Sabine Hald (Seniorenheim) und Juliana Riethmüller (Tagespflege) sowie für 15 Jahre Gabriele Antic (Mutterhaus), Elisabeth Fambach und Ella Reinhardt (beide Seniorenheim). Der Dank für die Treue und den tatkräftigen Einsatz der Mitarbeiter erfolgt in Form eines Blumengrußes und einer Urkunde.

Weiterlesen …

Profess auf Lebenszeit von Schwester Rut Göhringer

Über sechs Jahre ist es her, dass Schwester Rut mit der Noviziatsaufnahme das Ordenskleid der Anna-Schwestern bekam. 2010 und 2012 legte sie ihre zeitliche Profess ab. Seit 2011 wurde sie von der Formationsleiterin Schwester Judith auf ihrem Weg als Franziskanerin von Ellwangen begleitet. Der Bitte von Schwester Rut um Zulassung zur Profess auf Lebenszeit, entsprach die Generalleitung der Anna-Schwestern. Die insgesamt 67 Anna-Schwestern freuten sich mit Schwester Rut über ihren Entschluss, sich durch die ewige Profess für immer an Gott und an die Gemeinschaft zu binden.

Weiterlesen …

Generalkapitel unserer Gemeinschaft vom 25. bis 31. Oktober 2015

In dieser Woche haben sich die Kapitularinnen zum alle sechs Jahre stattfindenden Generalkapitel im Mutterhaus versammelt. Am Mittwoch, 28.10.2015 fand das Wahlkapitel unter der Leitung von Herrn Weihbischof Thomas Maria Renz statt, bei dem Schwester Veronika wieder zur Generaloberin gewählt wurde. Die Moderation unseres Kapitels hatte Herr Dr. Georg Beirer, Moraltheologe mit dem Schwerpunkt in der Begegnung von Mystik, Spiritualität und Psychotherapie und großer Erfahrung in der Begleitung von Orden.

Weiterlesen …

Diözesaner Ordenstag auf Einladung unseres Bischofs

Alle fünf Jahre lädt Bischof Gebhard Fürst alle Angehörigen der Orden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu einem gemeinsamen Tag ein. Neben Austausch und Begegnung stand in Rottenburg die Frage im Mittelpunkt, wie Ordensleute heute ihr Charisma leben und wie sie den Weg in die Zukunft gestalten.

Weiterlesen …

Einführung neuer Mitarbeiter

In diesem Jahr haben einige neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen unseres Mutterhauses begonnen zu arbeiten. Aus diesem Grund fand Mitte September 2015 ein Einführungsnachmittag statt. Nach einer Vorstellrunde wurde den Mitarbeitern die Gemeinschaft der Anna-Schwestern und ihre Geschichte durch eine Power-Point Präsentation veranschaulicht und die St. Anna-Stiftung wurde vorgestellt. Ein längerer Rundgang mit Haus Lebensspur - Tagespflege - Seniorenheim und Wohngemeinschaft - Hospiz - Küche und Mutterhauskapelle diente dazu die einzelnen Bereiche kennenzulernen. Ein besinnlicher Abschluss beendete den Nachmittag.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit !

Weiterlesen …

Gutes schenken - ein Artikel von einem Radiobeitrag

- Ringelblumensalbe von Schwester Sigrid -

Mit der Weggemeinschaft in Niedersonthofen

- gemeinsam unterwegs - fernab vom Mutterhaus der Gemeinschaft - als Selbstversorger im Ferienhaus in Niedersonthofen - ein paar schöne Tage unserer Weggemeinschaft !!!

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2015

Sieben Anna-Schwestern feierten am Tag vor dem Festtag der Heiligen Mutter Anna, dem 25.07.2015 ihr Schwesternjubiläum. Schwester Ambrosia durfte ihr 65-jähriges Jubiläum feiern. Drei Schwestern feierten ihr 60-jähriges Jubiläum: Schwester Assumpta, Schwester Herlinde und Schwester Merita. Schwester Petra trat vor 50 Jahren in die Gemeinschaft ein und Schwester Christina und Schwester Martina vor 40 Jahren im Jahr 1975.

Weiterlesen …

Primiziantensegen bei uns Anna-Schwestern

Bei uns Anna-Schwestern fand am 16.07.2015 eine Andacht mit der Spendung des Primiziantensegens durch die Neupriester Steffen Vogt und Peter Hohler statt.

Weiterlesen …

10 Jahre Hospiz St. Anna - Wir feiern -

Am 24. Juni ist das Hochfest der Geburts Johannes des Täufers und auch wir denken in Dankbarkeit an die Geburt unseres stationären Hospizes St. Anna, welches vor 10 Jahren das Licht der Welt erblickt hat und für manchen der 828 Hospizgäste und deren Angehörigen und Wegbegleiter zum Lichtblick geworden ist.

Weiterlesen …

Aussendung von 15 neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern im Hospiz

Am Freitag, 17.04.2015 wurden innerhalb eines Wortgottesdienstes 15 neue ehrenamtliche Mitarbeiter für unser stationäres Hospiz ausgesendet. Vorausgegangen war ein 6-monatiger Ausbildungskurs, bei welchem die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter unter der Leitung der Koordinatorin Karin Thum für ihre künftige Tätigkeit vorbereitet wurden.

Weiterlesen …

Erstprofess von Sr. Leonie Nohl

SELIG SEID IHR - die Frieden stiften, die Trauernde trösten, die sich für Gerechtigkeit einsetzen, trotz aller Nachteile. (aus der Novene zur Erstprofess)

Es war eine wunderschönes Fest mit verschiedenen Höhepunkten: Eucharistiefeier, Ablegung der Profess, Feier im Festsaal, Vespergebet und auch die franziskanische Weggemeinschaft war dabei.

Weiterlesen …

Tag des gottgeweihten Lebens in unserem Hause

Papst Franziskus hat am 1. Advent - dem Beginn des neuen Kirchenjahres - das Jahr des gottgeweihten Lebens ausgerufen. Am 2. Februar ist jährlich der Tag des gottgeweihten Lebens, den wir in diesem Jahr für Ellwangen bei uns Anna-Schwestern gestalten durften.

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2014

Elf Anna-Schwestern feierten am Festtag des Heiligen Franz von Assisi, den 04.10.2014 ihr Schwesternjubiläum. Gleich sechs Anna-Schwestern durften ihr 65-jähriges Jubiläum feiern: Schwester Bernarda Auber, Schwester Diehthilde Eckert, Schwester Heriberta Gropper, Schwester Salesia Bodein, Schwester Scholastika Müller und Schwester Xaveria Wohnhaas Als Franziskanerinnen von Ellwangen durften Schwester Devota Engelhardt und Schwester Emmanuela Lucas ihr 60-jähriges Jubiläum sowie Schwester Coletta Konrad, Schwester Pia Braun und Schwester Romana Hahn jeweils ihr 50-jähriges Jubiläum begehen.

Weiterlesen …

Einweihung vom Seniorenheim und Hospiz St. Anna

Der Einweihungstag begann in der Kapelle mit einem Festgottesdienst, danach war der Festakt im Festsaal und dann waren Führungen im Neubau und ein Imbiss mit Salonmusik.

Weiterlesen …

Einkleidung und Noviziatsaufnahme von Edeltraud Nohl

Heute war ein froher Festtag für uns Anna-Schwestern ! Edeltraud Nohl wurde in das Noviziat aufgenommen und hat damit ihren nächsten Schritt in unsere franziskanische Gemeinschaft getan.

„Wir rufen sie nun nicht mehr Edeltraud, sondern Schwester Maria Leonie“.

Weiterlesen …

Professerneuerung von Schwester Gabriela Scholz

Im März 2012 hat Schwester Gabriela ihre Erstprofess für zwei Jahre abgelegt. Im Rahmen des Vespergebets hat sie ihre zeitliche Profess nun für drei Jahre erneuert. Als ein weiteres Zeichen für ihre Verbundenheit zur Gemeinschaft der Anna-Schwestern erhielt sie einen Rosenkranz mit der Anna-Medaille.

Weiterlesen …

Ausbildungstreffen der Ordensgemeinschaften

Vom 8. - 10. November 2013 trafen sich Postulantinnen, Novizinnen und Junioratsschwestern der Ordensgemeinschaften und ein Teil der Priesteramtskandidaten der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Kloster Bonlanden. Unter den etwa 50 Teilnehmern waren auch Formationsleiterinnen und Verantwortliche in der Ausbildung für die Priesteramtskandidaten. Die Ordensschwestern kamen aus den Klöstern Reute, Sießen, Untermarchtal und von uns Anna-Schwestern sowie von Bonlanden selbst.

Weiterlesen …

Feier 5 Jahre Tagespflege St. Anna

Wir haben mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Viele Gäste haben uns am Sonntagnachmittag besucht und sich rege für die Tagespflege interessiert und sich auch bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht.

Weiterlesen …

Pfingsten - 2. Treffen der Weggemeinschaft

Wir hatten am Pfingstwochenende das zweite Treffen unserer franziskanischen Weggemeinschaft. Wir waren zu 10. - sechs Frauen, drei Schwestern (Sr. Judith, Sr. Rut und Sr. Gabriela) und unsere Postulantin Edeltraud. Ein allgemeiner Wunsch bei unserem ersten Treffen war eine eigene Kerze für die Weggemeinschaft - dieser ist nun realisiert !

Weiterlesen …

Richtfest unseres neuen Alten- und Pflegeheims

Wir freuen uns über einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu unserem neuen Alten- und Pflegeheim mit Hospiz und Senioren-Wohngemeinschaft.

Weiterlesen …

Wir freuen uns: 10 Jahre Haus Lebensspur

Im Jahr 2002 wurde fleißig umgebaut und im Jahr 2003 konnten dann die ersten Gäste im Haus Lebensspur ihre Tage verbringen - viele Frauen waren seither da - manche kommen immer wieder und manche kommen auch in diesem Jahr zum ersten Mal. Von Beginn an war Schwester Judith im Haus und Schwester Editha kam später dazu.

Weiterlesen …

1. Treffen der franziskanischen Weggemeinschaft

Wir haben nun mit unserer franziskanischen Weggemeinschaft begonnen. Bei unserem ersten Treffen waren wir 8 Teilnehmer - vier Frauen, drei Schwestern (Sr. Judith, Sr. Rut und Sr. Gabriela) und unsere Postulantin Edeltraud. Gemeinsam haben wir unser eigenes Hungertuch gestaltet und am Samstag Abend der Schwesterngemeinschaft im Mutterhaus vorgestellt.

Weiterlesen …

Diamantenes Priesterjubiläum von Herrn Prof. Rief

Wir Anna-Schwestern konnten am diamantenen Priesterjubiläum unseres "Hausgeistlichen" Herrn Prof. Josef Rief Anteil nehmen. Am 22. Juli 2012 fand daher ein Festgottesdienst in der Mutterhauskapelle, anschließend ein gemeinsames Mittagsmahl in unserem Festsaal und ein feierliches Vespergebet statt.

Weiterlesen …

Weihnachten und Silvester im Haus Lebensspur

Es gab viele Anmeldungen, manche Gäste kamen wieder, wie im letzten Jahr und manche Gäste waren schon zu einem anderen Zeitpunkt da – oder manche Gäste kamen zu ersten Mal in unser Haus Lebensspur. Die Angebote Weihnachten im Kloster vom 23. bis 25. Dezember und zum Jahreswechsel vom 30. Dezember bis zum 1. Januar sind schon besondere Tage. Jeweils waren 12 Frauen als Gäste da in der Altersspanne von Mitte 20 bis 75 Jahre. Es sollten besinnliche Tage sein mit etwas Programm und Zeit für sich selbst und dem Erleben des eigenen Lebensweges im Bezug zu Weihnachten oder dem Jahreswechsel.

Weiterlesen …

Wir feiern unser Jubiläum 90-Jahre Anna-Schwestern

Mit viel Sonne und vielen Gästen haben wir unser Jubiläum gefeiert. Es war ein besonderer Tag mit der Papstmesse und Kommunionempfang am Morgen, einem schwäbischen Mittagessen im Innenhof oder im Refektor, Begegnungen mit Verwandten, Wegbegleitern und Gästen, einem Vespergebet in der Mutterhauskapelle, einem Festvortrag über "Familie im Spannungsfeld unserer Zeit" und zum Abschluss eine Grillhocketse.

Vielen Dank an alle die diesen Tag mit uns erlebt haben. Wir werden uns noch lange daran erinnern!

Weiterlesen …

Feier mit unseren Mitarbeitern zum 90-jährigen Jubiläum

Am 13. und am 19. September 2011 haben wir unser Jubiläum auch mit unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gefeiert. Es sollten Stunden der Begegnung sein - ein gegenseitiges Anerkennen und Wertschätzen und ein sich auch persönlich Erfahren.

Weiterlesen …

Wallfahrt zum 90. Geburtstag der Anna-Schwestern

Mehr als 50 Anna-Schwestern machten sich auf den Weg, um an drei Stationen – Dischingen, Neresheim und Schönenberg - ihres 90. Jahrestags zu gedenken. Denn am 28. August vor 90 Jahren wurde die erste Anna-Schwester Kreszentia Harder eingekleidet. Dies gilt als Geburtsstunde unserer Ordensgemeinschaft.

Weiterlesen …

Eröffnung des Sieger Köder Museums

Seine ausdrucksstarken Bilder finden sich in den Kirchen der Region und ganz Deutschland genauso wie in den Wohnzimmern. Sieger Köders Werke haben jetzt bei den Anna-Schwestern in Ellwangen eine zentrale Stätte gefunden, in der das Schaffen und künstlerische Erbe des Malerpfarrers zusammengefasst und bewahrt werden. 

Weiterlesen …

Geistlicher Tag für Postulantinnen und Novizinnen der Diözese in Rottenburg

Am 14. Juni 2010 traf sich der „Ordensnachwuchs“ und die Formationsleiterinnen der Diözese zu einem geistlichen Tag im Priesterseminar in Rottenburg. Teilnehmerinnen waren die Franziskanerinnen von Sießen und Reute, die Vinzentinerinnen von Untermarchtal und wir Anna-Schwestern, Franziskanerinnen von Ellwangen.

Weiterlesen …

Teilnahme am Ordensjugendkapitel 20. bis 29.05.2010 der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (Infag)

Gemeinsam mit 23 anderen Schwestern aus 12 verschiedenen franziskanischen Gemeinschaften haben wir, Schwester Rut und Bianca, uns auf den Weg nach Assisi gemacht. Dabei sein konnten Frauen und Männer im Postulat, Noviziat oder Juniorat aus ganz Deutschland und Österreich. Männer nahmen leider nicht daran teil. Mit auf dem Weg waren auch Bruder Niklaus Kuster (Kapuziner) als Franziskus-Experte, Martina Kreidler-Kos als Klara-Expertin und Schwester Marianne Jungbluth (von der infag) um unser persönliches Wohl besorgt. Wir fuhren zuerst an Assisi vorbei um dann etappenweise von Monteluco über San Felice und Spello bis Assisi gemeinsam auch zu Fuß unterwegs zu sein. Es war an diesen Tagen natürlich ebenso ein geistliches Unterwegssein, im Austausch miteinander, in stillen Zeiten allein und in Gottesdiensten und gestalteten Gebetszeiten. Aber ebenfalls der weltliche Teil kam nicht zu kurz durch eine große Gastfreundschaft in Monteluco, das italienische Eis und diverse Nudelvarianten teils selbst gekocht.

Es waren eindrückliche Tage und mit unserem Lieblingslied „Wir sind immer noch auf dem Weg“ werden wir noch lange daran zurückdenken und uns in Gedanken daran erfreuen

Weiterlesen …

Ökumenischer Kirchentag - Mithilfe und Teilnahme -

Eine kleine Gruppe der Anna-Schwestern war gemeinsam vom 12. bis zum 16.05.2010 auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München – Die Eindrücke waren so vielfältig und bunt, dass sie im Folgenden in Form von Stichworten dargestellt sind:

DAMIT IHR HOFFNUNG HABT – Motto des Kirchentages - Ankommen – Franziskanisches Zentrum – Kloster St. Anna – Miteinander – Sr. Judith – Sr. Theresia – Sr. Rut – Bianca – Uschi – Anne - Hoffnung – Treffen – einfaches Kennenlernen - viele Schwestern und Brüder der franziskanischen Familie - Netzwerkinitiative clara.francesco - Zusammensein – Morgenlob

Weiterlesen …

Geistliche Tage der Ausbildungsgruppe in Niedersonthofen vom 19. bis 22. April 2017

In der Woche nach Ostern machten wir uns auf den Weg zu geistlichen Tagen im Rahmen der Ausbildungsgruppe. Das Jahresthema "Mütter sind wir, wenn wir IHN (Jesus) liebend in uns und in die Welt tragen." hat uns in diesen Tagen begleitet.

Weiterlesen …

Profess auf Lebenszeit von Schwester Gabriela Scholz

Über sechs Jahre ist es her, dass Schwester Gabriela mit der Noviziatsaufnahme das Ordenskleid der Anna-Schwestern bekam. Jetzt hat sie die Profess auf Lebenszeit abgelegt.

Weiterlesen …

Professerneuerung von Schwester Leonie Nohl

Im Februar 2015 hat Schwester Leonie ihre Erstprofess für zwei Jahre abgelegt. Im Rahmen des Vespergebets hat sie ihre zeitliche Profess nun für weitere zwei Jahre erneuert. Als ein weiteres Zeichen für ihre Verbundenheit zur Gemeinschaft der Anna-Schwestern erhielt sie einen Rosenkranz mit der Anna-Medaille.

Weiterlesen …

Postulatsaufnahme von Silke Steiert

Nach 2 1/2 Monaten des Mitlebens in unserer Anna-Gemeinschaft hat Silke Steiert um die Aufnahme in das Postulat gebeten und der Bitte wurde von der Generaloberin mit ihrem Generalrat entsprochen. Das Postulat ist die Zeit des Übergangs und des Hineinwachsens in das Ordensleben - eine Zeit, in der sich Postulantin und wir Anna-Schwestern näher kennenlernen.

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2016

Elf Anna-Schwestern feierten kurz vor dem Franziskusfest (4. Oktober) ihr Schwesternjubiläum. Fünf Schwestern durften ihr 65-jähriges Jubiläum feiern und weitere fünf Schwestern feierten ihr 60-jähriges Jubiläum und Schwester Veronika feierte ihr 25-jähriges Ordensjubiläum.

Weiterlesen …

Junioratstreffen in Mallersdorf

Vom 23. bis 25.09.2016 trafen sich drei Gemeinschaften in Mallersdorf. Wir Anna-Schwestern mit Sr. Leonie und Sr. Judith, Elisabethinerinnen von Neuburg und die Mallersdorfer Schwestern.

Weiterlesen …

Primiziantensegen bei uns Anna-Schwestern

Bei uns Anna-Schwestern fand am 30.07.2016 ein Gottesdienst mit der Spendung des Primiziantensegens durch den Neupriester Florian Bach (Diözese Augsburg) statt.

Weiterlesen …

Geistliche Tage der Ausbildungsgruppe in Niedersonthofen vom 30.03. bis 02.04.2016

Zu fünft haben wir spirituelle, erholsame, schöne, frohe, interessante, genussvolle, harmonische, lustvolle ... Tage im Haus Annette im Allgäu erlebt.

Weiterlesen …

Verabschiedung von Herrn Superior Pfr. Feldhinkel

Nach über 22-jähriger Amtszeit wurde heute Herr Pfarrer Herbert Feldhinkel als Superior von uns Anna-Schwestern verabschiedet. Den Gottesdienst zelebrierte Herr Weihbischof Thomas Maria Renz. Danach fand mit vielen Gästen im Festsaal ein Festakt statt, bei dem für die langjährige Tätigkeit gedankt wurde. Nach einem Abendessen mit warmem Buffet erklärte der Künstler Rudolf Kurz den Gästen noch sehr umfassend das Schöpfungsfenster in der Wohnanlage St. Anna.

Weiterlesen …

Abschlussgottesdienst zum Jahr des gottgeweihten Lebens

Zum Abschluss des Jahres des gottgeweihten Lebens fand ein Pontifikalamt mit Weihbischof Thomas Maria Renz auf dem Schönenberg statt. Der Gottesdienst wurde gemeinsam von den Ellwanger Ordensgemeinschaften vorbereitet. Es kamen viele Besucher.

Weiterlesen …

Profess auf Lebenszeit von Schwester Rut Göhringer

Über sechs Jahre ist es her, dass Schwester Rut mit der Noviziatsaufnahme das Ordenskleid der Anna-Schwestern bekam. 2010 und 2012 legte sie ihre zeitliche Profess ab. Seit 2011 wurde sie von der Formationsleiterin Schwester Judith auf ihrem Weg als Franziskanerin von Ellwangen begleitet. Der Bitte von Schwester Rut um Zulassung zur Profess auf Lebenszeit, entsprach die Generalleitung der Anna-Schwestern. Die insgesamt 67 Anna-Schwestern freuten sich mit Schwester Rut über ihren Entschluss, sich durch die ewige Profess für immer an Gott und an die Gemeinschaft zu binden.

Weiterlesen …

Generalkapitel unserer Gemeinschaft vom 25. bis 31. Oktober 2015

In dieser Woche haben sich die Kapitularinnen zum alle sechs Jahre stattfindenden Generalkapitel im Mutterhaus versammelt. Am Mittwoch, 28.10.2015 fand das Wahlkapitel unter der Leitung von Herrn Weihbischof Thomas Maria Renz statt, bei dem Schwester Veronika wieder zur Generaloberin gewählt wurde. Die Moderation unseres Kapitels hatte Herr Dr. Georg Beirer, Moraltheologe mit dem Schwerpunkt in der Begegnung von Mystik, Spiritualität und Psychotherapie und großer Erfahrung in der Begleitung von Orden.

Weiterlesen …

Diözesaner Ordenstag auf Einladung unseres Bischofs

Alle fünf Jahre lädt Bischof Gebhard Fürst alle Angehörigen der Orden in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu einem gemeinsamen Tag ein. Neben Austausch und Begegnung stand in Rottenburg die Frage im Mittelpunkt, wie Ordensleute heute ihr Charisma leben und wie sie den Weg in die Zukunft gestalten.

Weiterlesen …

Gutes schenken - ein Artikel von einem Radiobeitrag

- Ringelblumensalbe von Schwester Sigrid -

Mit der Weggemeinschaft in Niedersonthofen

- gemeinsam unterwegs - fernab vom Mutterhaus der Gemeinschaft - als Selbstversorger im Ferienhaus in Niedersonthofen - ein paar schöne Tage unserer Weggemeinschaft !!!

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2015

Sieben Anna-Schwestern feierten am Tag vor dem Festtag der Heiligen Mutter Anna, dem 25.07.2015 ihr Schwesternjubiläum. Schwester Ambrosia durfte ihr 65-jähriges Jubiläum feiern. Drei Schwestern feierten ihr 60-jähriges Jubiläum: Schwester Assumpta, Schwester Herlinde und Schwester Merita. Schwester Petra trat vor 50 Jahren in die Gemeinschaft ein und Schwester Christina und Schwester Martina vor 40 Jahren im Jahr 1975.

Weiterlesen …

Primiziantensegen bei uns Anna-Schwestern

Bei uns Anna-Schwestern fand am 16.07.2015 eine Andacht mit der Spendung des Primiziantensegens durch die Neupriester Steffen Vogt und Peter Hohler statt.

Weiterlesen …

Erstprofess von Sr. Leonie Nohl

SELIG SEID IHR - die Frieden stiften, die Trauernde trösten, die sich für Gerechtigkeit einsetzen, trotz aller Nachteile. (aus der Novene zur Erstprofess)

Es war eine wunderschönes Fest mit verschiedenen Höhepunkten: Eucharistiefeier, Ablegung der Profess, Feier im Festsaal, Vespergebet und auch die franziskanische Weggemeinschaft war dabei.

Weiterlesen …

Tag des gottgeweihten Lebens in unserem Hause

Papst Franziskus hat am 1. Advent - dem Beginn des neuen Kirchenjahres - das Jahr des gottgeweihten Lebens ausgerufen. Am 2. Februar ist jährlich der Tag des gottgeweihten Lebens, den wir in diesem Jahr für Ellwangen bei uns Anna-Schwestern gestalten durften.

Weiterlesen …

Feier der Schwesternjubiläen des Jahres 2014

Elf Anna-Schwestern feierten am Festtag des Heiligen Franz von Assisi, den 04.10.2014 ihr Schwesternjubiläum. Gleich sechs Anna-Schwestern durften ihr 65-jähriges Jubiläum feiern: Schwester Bernarda Auber, Schwester Diehthilde Eckert, Schwester Heriberta Gropper, Schwester Salesia Bodein, Schwester Scholastika Müller und Schwester Xaveria Wohnhaas Als Franziskanerinnen von Ellwangen durften Schwester Devota Engelhardt und Schwester Emmanuela Lucas ihr 60-jähriges Jubiläum sowie Schwester Coletta Konrad, Schwester Pia Braun und Schwester Romana Hahn jeweils ihr 50-jähriges Jubiläum begehen.

Weiterlesen …

Einkleidung und Noviziatsaufnahme von Edeltraud Nohl

Heute war ein froher Festtag für uns Anna-Schwestern ! Edeltraud Nohl wurde in das Noviziat aufgenommen und hat damit ihren nächsten Schritt in unsere franziskanische Gemeinschaft getan.

„Wir rufen sie nun nicht mehr Edeltraud, sondern Schwester Maria Leonie“.

Weiterlesen …

Professerneuerung von Schwester Gabriela Scholz

Im März 2012 hat Schwester Gabriela ihre Erstprofess für zwei Jahre abgelegt. Im Rahmen des Vespergebets hat sie ihre zeitliche Profess nun für drei Jahre erneuert. Als ein weiteres Zeichen für ihre Verbundenheit zur Gemeinschaft der Anna-Schwestern erhielt sie einen Rosenkranz mit der Anna-Medaille.

Weiterlesen …

Ausbildungstreffen der Ordensgemeinschaften

Vom 8. - 10. November 2013 trafen sich Postulantinnen, Novizinnen und Junioratsschwestern der Ordensgemeinschaften und ein Teil der Priesteramtskandidaten der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Kloster Bonlanden. Unter den etwa 50 Teilnehmern waren auch Formationsleiterinnen und Verantwortliche in der Ausbildung für die Priesteramtskandidaten. Die Ordensschwestern kamen aus den Klöstern Reute, Sießen, Untermarchtal und von uns Anna-Schwestern sowie von Bonlanden selbst.

Weiterlesen …

Pfingsten - 2. Treffen der Weggemeinschaft

Wir hatten am Pfingstwochenende das zweite Treffen unserer franziskanischen Weggemeinschaft. Wir waren zu 10. - sechs Frauen, drei Schwestern (Sr. Judith, Sr. Rut und Sr. Gabriela) und unsere Postulantin Edeltraud. Ein allgemeiner Wunsch bei unserem ersten Treffen war eine eigene Kerze für die Weggemeinschaft - dieser ist nun realisiert !

Weiterlesen …

1. Treffen der franziskanischen Weggemeinschaft

Wir haben nun mit unserer franziskanischen Weggemeinschaft begonnen. Bei unserem ersten Treffen waren wir 8 Teilnehmer - vier Frauen, drei Schwestern (Sr. Judith, Sr. Rut und Sr. Gabriela) und unsere Postulantin Edeltraud. Gemeinsam haben wir unser eigenes Hungertuch gestaltet und am Samstag Abend der Schwesterngemeinschaft im Mutterhaus vorgestellt.

Weiterlesen …

Diamantenes Priesterjubiläum von Herrn Prof. Rief

Wir Anna-Schwestern konnten am diamantenen Priesterjubiläum unseres "Hausgeistlichen" Herrn Prof. Josef Rief Anteil nehmen. Am 22. Juli 2012 fand daher ein Festgottesdienst in der Mutterhauskapelle, anschließend ein gemeinsames Mittagsmahl in unserem Festsaal und ein feierliches Vespergebet statt.

Weiterlesen …

Wir feiern unser Jubiläum 90-Jahre Anna-Schwestern

Mit viel Sonne und vielen Gästen haben wir unser Jubiläum gefeiert. Es war ein besonderer Tag mit der Papstmesse und Kommunionempfang am Morgen, einem schwäbischen Mittagessen im Innenhof oder im Refektor, Begegnungen mit Verwandten, Wegbegleitern und Gästen, einem Vespergebet in der Mutterhauskapelle, einem Festvortrag über "Familie im Spannungsfeld unserer Zeit" und zum Abschluss eine Grillhocketse.

Vielen Dank an alle die diesen Tag mit uns erlebt haben. Wir werden uns noch lange daran erinnern!

Weiterlesen …

Feier mit unseren Mitarbeitern zum 90-jährigen Jubiläum

Am 13. und am 19. September 2011 haben wir unser Jubiläum auch mit unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gefeiert. Es sollten Stunden der Begegnung sein - ein gegenseitiges Anerkennen und Wertschätzen und ein sich auch persönlich Erfahren.

Weiterlesen …

Wallfahrt zum 90. Geburtstag der Anna-Schwestern

Mehr als 50 Anna-Schwestern machten sich auf den Weg, um an drei Stationen – Dischingen, Neresheim und Schönenberg - ihres 90. Jahrestags zu gedenken. Denn am 28. August vor 90 Jahren wurde die erste Anna-Schwester Kreszentia Harder eingekleidet. Dies gilt als Geburtsstunde unserer Ordensgemeinschaft.

Weiterlesen …

Eröffnung des Sieger Köder Museums

Seine ausdrucksstarken Bilder finden sich in den Kirchen der Region und ganz Deutschland genauso wie in den Wohnzimmern. Sieger Köders Werke haben jetzt bei den Anna-Schwestern in Ellwangen eine zentrale Stätte gefunden, in der das Schaffen und künstlerische Erbe des Malerpfarrers zusammengefasst und bewahrt werden. 

Weiterlesen …

Geistlicher Tag für Postulantinnen und Novizinnen der Diözese in Rottenburg

Am 14. Juni 2010 traf sich der „Ordensnachwuchs“ und die Formationsleiterinnen der Diözese zu einem geistlichen Tag im Priesterseminar in Rottenburg. Teilnehmerinnen waren die Franziskanerinnen von Sießen und Reute, die Vinzentinerinnen von Untermarchtal und wir Anna-Schwestern, Franziskanerinnen von Ellwangen.

Weiterlesen …

Teilnahme am Ordensjugendkapitel 20. bis 29.05.2010 der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (Infag)

Gemeinsam mit 23 anderen Schwestern aus 12 verschiedenen franziskanischen Gemeinschaften haben wir, Schwester Rut und Bianca, uns auf den Weg nach Assisi gemacht. Dabei sein konnten Frauen und Männer im Postulat, Noviziat oder Juniorat aus ganz Deutschland und Österreich. Männer nahmen leider nicht daran teil. Mit auf dem Weg waren auch Bruder Niklaus Kuster (Kapuziner) als Franziskus-Experte, Martina Kreidler-Kos als Klara-Expertin und Schwester Marianne Jungbluth (von der infag) um unser persönliches Wohl besorgt. Wir fuhren zuerst an Assisi vorbei um dann etappenweise von Monteluco über San Felice und Spello bis Assisi gemeinsam auch zu Fuß unterwegs zu sein. Es war an diesen Tagen natürlich ebenso ein geistliches Unterwegssein, im Austausch miteinander, in stillen Zeiten allein und in Gottesdiensten und gestalteten Gebetszeiten. Aber ebenfalls der weltliche Teil kam nicht zu kurz durch eine große Gastfreundschaft in Monteluco, das italienische Eis und diverse Nudelvarianten teils selbst gekocht.

Es waren eindrückliche Tage und mit unserem Lieblingslied „Wir sind immer noch auf dem Weg“ werden wir noch lange daran zurückdenken und uns in Gedanken daran erfreuen

Weiterlesen …

Ökumenischer Kirchentag - Mithilfe und Teilnahme -

Eine kleine Gruppe der Anna-Schwestern war gemeinsam vom 12. bis zum 16.05.2010 auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München – Die Eindrücke waren so vielfältig und bunt, dass sie im Folgenden in Form von Stichworten dargestellt sind:

DAMIT IHR HOFFNUNG HABT – Motto des Kirchentages - Ankommen – Franziskanisches Zentrum – Kloster St. Anna – Miteinander – Sr. Judith – Sr. Theresia – Sr. Rut – Bianca – Uschi – Anne - Hoffnung – Treffen – einfaches Kennenlernen - viele Schwestern und Brüder der franziskanischen Familie - Netzwerkinitiative clara.francesco - Zusammensein – Morgenlob

Weiterlesen …

Jahresprogramm 2017 Haus Lebensspur

zur Wahl: Auszeit für Frauen ... kurze Auszeit ... Leben im Kloster ... Klosterführung ... Besinnungswochenende ... Kräuter-/Naturwochenende ... Wandern mit Bibel und Rücksack ... Holzofenbrot backen ... Bibelmeditation ... Kreativwerkstatt ... Gebet und Stille in der Natur ... Abendlob ... Tanzexerzitien ... Tanzmeditation ...

Weiterlesen …

Weihnachtsbrief Haus Lebensspur

Wir wünschen zusammen mit Ursula Saretzki ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2016 - Schwester Judith und Schwester Editha -

Weiterlesen …

Wir freuen uns: 10 Jahre Haus Lebensspur

Im Jahr 2002 wurde fleißig umgebaut und im Jahr 2003 konnten dann die ersten Gäste im Haus Lebensspur ihre Tage verbringen - viele Frauen waren seither da - manche kommen immer wieder und manche kommen auch in diesem Jahr zum ersten Mal. Von Beginn an war Schwester Judith im Haus und Schwester Editha kam später dazu.

Weiterlesen …

Weihnachten und Silvester im Haus Lebensspur

Es gab viele Anmeldungen, manche Gäste kamen wieder, wie im letzten Jahr und manche Gäste waren schon zu einem anderen Zeitpunkt da – oder manche Gäste kamen zu ersten Mal in unser Haus Lebensspur. Die Angebote Weihnachten im Kloster vom 23. bis 25. Dezember und zum Jahreswechsel vom 30. Dezember bis zum 1. Januar sind schon besondere Tage. Jeweils waren 12 Frauen als Gäste da in der Altersspanne von Mitte 20 bis 75 Jahre. Es sollten besinnliche Tage sein mit etwas Programm und Zeit für sich selbst und dem Erleben des eigenen Lebensweges im Bezug zu Weihnachten oder dem Jahreswechsel.

Weiterlesen …

10 Jahre Hospiz St. Anna - Wir feiern -

Am 24. Juni ist das Hochfest der Geburts Johannes des Täufers und auch wir denken in Dankbarkeit an die Geburt unseres stationären Hospizes St. Anna, welches vor 10 Jahren das Licht der Welt erblickt hat und für manchen der 828 Hospizgäste und deren Angehörigen und Wegbegleiter zum Lichtblick geworden ist.

Weiterlesen …

Aussendung von 15 neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern im Hospiz

Am Freitag, 17.04.2015 wurden innerhalb eines Wortgottesdienstes 15 neue ehrenamtliche Mitarbeiter für unser stationäres Hospiz ausgesendet. Vorausgegangen war ein 6-monatiger Ausbildungskurs, bei welchem die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter unter der Leitung der Koordinatorin Karin Thum für ihre künftige Tätigkeit vorbereitet wurden.

Weiterlesen …

Geburtstagsfeier in der Tagespflege

Ein Zeitungsartikel zu unserem ältesten Tagepflegegast - Frau Anna Vaas

Weiterlesen …

Feier 5 Jahre Tagespflege St. Anna

Wir haben mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Viele Gäste haben uns am Sonntagnachmittag besucht und sich rege für die Tagespflege interessiert und sich auch bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht.

Weiterlesen …

Vorweihnachtsfeier und Mitarbeiterehrung

Sieben Mitarbeiterinnen wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für langjährige Zugehörigkeit von Verwaltungsdirektor Michael Hinderer und Generaloberin Schwester Veronika Mätzler geehrt: für 40 Jahre Dorothea Wäscher (Küche), für 35 Jahre Doris Rettenmeier (Seniorenheim), für 20 Jahre Sylvia Winterstein (Seniorenheim) sowie für 15 Jahre Elif Ceyhan (Küche), Jutta Brand, Sybille Fuchs und Gabriele Mack (alle Seniorenheim). Als Dank für die Treue und das tatkräftige Engagement dem Leben zu dienen, überreichten Verwaltungsdirektor Hinderer, Schwester Veronika sowie die Einrichtungsleitungen einen Blumengruß und eine Urkunde.

Weiterlesen …

Einführung neuer Mitarbeiter

In diesem Jahr haben einige neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen unseres Mutterhauses begonnen zu arbeiten. Aus diesem Grund fand Mitte Oktober 2016 ein Einführungsnachmittag statt. Nach einer Vorstellrunde wurde den Mitarbeitern die Gemeinschaft der Anna-Schwestern und ihre Geschichte durch eine Power-Point Präsentation veranschaulicht und die St. Anna-Stiftung wurde vorgestellt. Ein längerer Rundgang mit Haus Lebensspur - Tagespflege - Seniorenheim und Wohngemeinschaft - Hospiz - Küche und Mutterhauskapelle diente dazu die einzelnen Bereiche kennenzulernen. Ein besinnlicher Abschluss beendete den Nachmittag.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit !

Weiterlesen …

Vorweihnachtsfeier und Mitarbeiterehrung

Acht Mitarbeiterinnen wurden bei der diesjährigen vorweihnachtlichen Feier der Anna-Schwestern für langjährige Zugehörigkeit von Verwaltungsdirektor Michael Hinderer und Generaloberin Schwester Veronika Mätzler geehrt: für 30 Jahre Theresia Bäuerle (Hospiz), für 25 Jahre Hannelore Knebel (Seniorenheim) und Christa Vaas (Hospiz), für 20 Jahre Sabine Hald (Seniorenheim) und Juliana Riethmüller (Tagespflege) sowie für 15 Jahre Gabriele Antic (Mutterhaus), Elisabeth Fambach und Ella Reinhardt (beide Seniorenheim). Der Dank für die Treue und den tatkräftigen Einsatz der Mitarbeiter erfolgt in Form eines Blumengrußes und einer Urkunde.

Weiterlesen …

Einführung neuer Mitarbeiter

In diesem Jahr haben einige neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Einrichtungen unseres Mutterhauses begonnen zu arbeiten. Aus diesem Grund fand Mitte September 2015 ein Einführungsnachmittag statt. Nach einer Vorstellrunde wurde den Mitarbeitern die Gemeinschaft der Anna-Schwestern und ihre Geschichte durch eine Power-Point Präsentation veranschaulicht und die St. Anna-Stiftung wurde vorgestellt. Ein längerer Rundgang mit Haus Lebensspur - Tagespflege - Seniorenheim und Wohngemeinschaft - Hospiz - Küche und Mutterhauskapelle diente dazu die einzelnen Bereiche kennenzulernen. Ein besinnlicher Abschluss beendete den Nachmittag.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit !

Weiterlesen …

Einweihung vom Seniorenheim und Hospiz St. Anna

Der Einweihungstag begann in der Kapelle mit einem Festgottesdienst, danach war der Festakt im Festsaal und dann waren Führungen im Neubau und ein Imbiss mit Salonmusik.

Weiterlesen …

Richtfest unseres neuen Alten- und Pflegeheims

Wir freuen uns über einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu unserem neuen Alten- und Pflegeheim mit Hospiz und Senioren-Wohngemeinschaft.

Weiterlesen …