?>

Ausbildungstreffen der Ordensgemeinschaften

Vom 8. - 10. November 2013 trafen sich Postulantinnen, Novizinnen und Junioratsschwestern der Ordensgemeinschaften und ein Teil der Priesteramtskandidaten der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Kloster Bonlanden. Unter den etwa 50 Teilnehmern waren auch Formationsleiterinnen und Verantwortliche in der Ausbildung für die Priesteramtskandidaten. Die Ordensschwestern kamen aus den Klöstern Reute, Sießen, Untermarchtal und von uns Anna-Schwestern sowie von Bonlanden selbst.

Am Freitagabend war mit Weihbischof Thomas Maria Renz eine Einführung in das Thema: Evangelische Räte.  Nach der Eucharistiefeier am Samstag morgen in der Klosterkirche folgten zwei Referate hierzu. Sr. Magdalena Morgenstern von den Sießener Franziskanerinnnen ging auf die Gelübde im Leben einer Ordensfrau ein und Domkapitular Scharfenecker auf die im Leben des Diözesanpriesters.

Am Nachmittag stand dann das Thema an,

  • Wie gestalte ich meine gewählte Lebensform?
  • Was brauche ich, um glaubwürdig vom Evangelium Zeugnis zu geben?
  • Was hilft mir, daß ich mein Leben glaubwürdig in der Nachfolge Christi gestalten kann?

auf das in einzelnen kleineren Gruppen eingegangen wurde. In der darauf folgenden Eucharistischen Anbetung konnte jede/r persönlich seine Anliegen vor Gott bringen. Diese endete mit der Teilnahme am Vespergebet der Schwestern von Bonlanden. Am Abend saß man noch in gemütlicher Runde zum persönlichen Austausch beisammen.
 
Am Sonntag fand noch eine kurze Reflexion über die gemeinsamen Tage und eine Eucharistiefeier als Gruppenmesse statt. Nach dem Mittagessen endete dieses Treffen mit viel segensreichen und spirituellen Erfahrungen und schönen Begegnungen.

Phil 3,12
Aber ich strebe danach, es zu ergreifen, weil auch ich von Christus ergriffen worden bin.

Zurück